Montag, 21. Oktober 2013

 
In unserem Wohnzimmer muss dringendst renoviert werden!!!
Diese Tapete ( mittlerweile 6 Jahre alt) k....    mich/uns sowas von an!
Dieses Rot, an sich ganz nett, aber ich kann´s einfach nicht mehr sehen.
Und vor allem passt die ganze Deko so überhaupt nicht ins Farbschema.
 
 
 
 
Ich mag immer mehr und immer wieder auf anderen Blogs schwarz/weiß und auch grau/ weiß.
Mein Mann ist absolut meiner Meinung, aber die liebe Zeit ist uns ständig im Nacken.
Zu viel Arbeit und diese schreckliche Unlust am Wochenende und die Angst
vor dem vielen Dreck, den solch eine Renovierung mit sich bringt....

 
Ist die Maus nicht süß!
Die hat mein kleiner Mann in der Kita gebastelt.
Einfach einen platten, länglichen Stein mit zugeschnittenen Filzstücken beklebt, Wackelaugen dran
fertig!
 



Meine gehäkelten Kürbisse stehen jetzt schon zum 3. Mal.
Ich mag sie immernoch sehr gern und werde auch immer wieder, wenn jemand neues in unser Haus kommt, darauf angesprochen.
Die Pilze hat mein großer voriges Jahr selbstgeschnitzt.
Die sind doch toll oder!?
 
Ich denke im Frühjahr reiße ich diese schreckliche Tapete ab...
oder so ; )
 
Machts gut,
Arnica


Freitag, 18. Oktober 2013

Schmuddelwetter

Was macht man bei Schmuddelwetter?
Wenn es draußen regnet -andauernd oder am Stück :(, alles nur noch grau ist und es gar nicht richtig hell wird so mitten am Tage?
Bei uns fangen solche Tage sehr spät an.
Meistens schlafen wir sehr lange (bei uns heißt das bis 9.00 Uhr!).
Während die Brut sich anzieht (oder auch nicht), decke ich oder mein Mann-meistens gemeinsam
fällt mir gerade auf- den Frühstückstisch.
Und dann wird erstmal mit frisch aufgebackenen Brötchen, Cappuccino und selbstgekochter Marmelade lecker gefrühstückt.
Für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages!
 
Meistens verkrümeln sich danach alle auf´s Sofa vor den TV,
oder ins Zimmer nochmal ins Bett.
Ich mache mich dann meistens , ähem... immer ans backen.
Ganz spontan, wozu ich gerade Lust habe. Manchmal Kekse, manchmal Blechkuchen,
und manchmal auch was "tolleres"-Torte oder so : )
 
 
Die Lieblingsecke von uns allen- täglicher Kampf zum Abendprogramm.
 

 
Man kann natürlich auch bei solchen Mistwetter IPad spielen...bis einem die Zornesröte
ins Gesicht tritt...hihi
 
Machts gut,
Arnica
 
 

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Cakepops vom Sonntag

Heute ist schon wieder Mittwoch!
Au Mann, die Zeit rennt mal wieder...
 
Ich möchte euch doch noch die Bilder vom Sonntag zeigen.
Da das Wochenende sehr verregnet war, saßen wir nur zuhause (auch mal schön)
und chillten den ganzen Tag auf´m Sofa.
 
 
 
Am Vormittag knetete ich, und mein kleiner Mann formte beachtliche Cake Pops.
Wir nahmen diesmal einen dunklen Herrenkuchen, 180g Puderzucker und Abrieb von 2 Orangen.
Achja, und 60g Butter und 2 EL Frischkäse.
Aber ich habe dieses Mal wirklich lange geknetet, denn der Teig war so fein, das sie die Konsistenz von Rumkugeln hatten. Man hat also den Teig und das bröselige gar nicht mehr geschmeckt...
mein Großer hat´s bemängelt...naja.
So, nun aber...
 
 
 
 
CakePops sind auf jeden Fall immer wieder lecker und sehen immer toll aus!
 
Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche,
 Arnica
 

Sonntag, 13. Oktober 2013

heute sonnig mit Aussicht auf...

...bessere Tage, als gestern & vorgestern!
Es regnete Bindfäden bei uns-von morgens bis abends alles grau.
*** wenn man da nicht depressiv wird weiß ich auch nicht***
 
Deshalb hatte ich auch keinen Antrieb bei diesem Licht zu fotografieren.
Stattdessen häkelte ich an einem Deckchen, welches
ich heute noch spannen muss.
Abends waren wir bei Freunden zum Abendessen eingeladen und
saßen bis nach 0.00 Uhr und hatten einen
sehr netten, gesprächstüchtigen Abend.
 
 
Jetzt ist bei uns...
 
Es gibt Kekse und Cake Pops (heute morgen gemacht)
***
Unsere Blumen sind jetzt allesamt nach dem langen Regen fast hin.
Völlig vermatscht...
Die Bilder sind noch vom letzten Mal
 

 
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Ich zähle nun die Tage bis Samstag, denn da fahre ich mit meiner Freundin
das 1x seit ich Mutter bin, allein ein Wochenende nach Rostock.
Wir wollen shoppen bis der Arzt kommt,
Essen gehen, vllt. ins Kino, bummeln, an den Strand
und ein wenig wellnessen...
 
Ich hab´s dringend nötig! Ernst jetzt!
 
Eure Arnica
 

Freitag, 11. Oktober 2013

 
Sind die Farben jetzt nicht fantastisch draußen?
Ich hole mir mind. 1x in der Woche einen schönen bunten Herbststrauß von den
tollen Blumen ,die jetzt ihren großen Auftritt haben,
ins Haus und freue mich wie ein Kind an ihnen.
 
 
 

 
Zwischendurch darf´s auch mal ein Cafe´ Latte sein...

 
Ich bemerke gerade, jetzt wo wir unseren Flur im oberen Geschoss malern und etwas
umgestalten,
das mir immer mehr das schwarz/weiß gefällt.
Vor einem Jahr fand ich das recht kühl und nicht so wirklich meins, als
ich das auf anderen Blogs sah.
Aber nun fängt es bei mir auch an zu keimen im Kopf...
mein Mann hat schon misstrauisch gefragt was ich aushecke.
 
 
Ob das was wird mit mir und dem sw...
mal seh´n
 
machts gut
eure Arnica

 

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Herbstbilder

Heute möchte ich mal ein paar Bilder zeigen die am letzten Wochenende entstanden sind.
Das Wetter war wunderbar mild, sonnig und so schönes Licht...besser geht's nicht.


Zuallererst muss ich euch diese Riesen-Sonnenblume zeigen.
3,21m zu diesem Zeitpunkt-1 Woche später ganze 15cm höher!!!
Dieses Foto habe ich an die Redaktion unserer Regionalzeitung gemailt,
und eine Woche später war mein Bübchen in groß auf der Titelseite.
 
weiter geht's...
 



Ihr glaubt gar nicht wie wunderschön meine Rosen noch blühen.
Ich glaube sogar, sie haben mehr Blüten und Knospen als den ganzen Sommer über.
WAHNSINN
 
 
Ich denke die schönsten Herbsttage sind wohl jetzt vorüber,
aber man soll die Hoffnung ja bekanntlich nicht aufgeben ne?
 
Machts euch gemütlich und geniesst die letzten Sonnenstrahlen.
 
Eure Arnica
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Montag, 7. Oktober 2013

und plötzlich ist es Herbst

Manno Mann...
ich habe schon Ewigkeiten nichts mehr geschrieben.
Das letzte Mal war Ostern. OSTERN!
Ostern im Schnee...so sah es aus!
Wisst ihr noch?!
 
Wir haben bald Weihnachten.
Wo sind die Wochen und Monate hin.
Die Zeit verfliegt wie im Flug und ruckzuck ist eine Woche um, und ehe man sich versieht,
beginnt ein neuer Monat.
Empfindet ihr das genauso?

 
Jedenfalls war ja bei uns auch ne Menge los.
Wir waren im Mai ein paar Tage im Centerpark /Bispingen und haben
uns bestens erholt. Ich hatte einen supernetten Abend mit einer Freundin, die ich
vor 5 Jahren im Internet kennengelernt habe.
Mein schönstes Urlaubserlebnis!!!
 
Im Sommer verbrachten wir wieder 2 Wochen auf Föhr...
never ending Lovestory ist das mit uns.
 
Danach feierten wir innerhalb von 1 Woche 2 Kindergeburtstage
 
Und wir haben diesen traumhaft heißen Sommer genossen.
Es war sooo schön in den letzten Wochen.
Aber ich bin auch froh das jetzt eine ruhigere Jahreszeit kommt, wo man
auch mal nix tun kann. Keine Gartenarbeit mehr wartet.
 


Hier waren wir Holunderbeeren und Bauernpflaumen "fangen".
Unsere Ausbeute war sehr gut, und so konnten wir dieses Jahr 21 Gläser
Holunderbeer-Gelee einkochen. Wir alle liiiieben ihn!
 
Ich habe noch ganz viele Fotos die ich euch zeigen möchte,
und hoffe das meine blogfaule Phase mal wieder in den Hintergrund tritt.
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenanfang.
Ich mache mich gleich auf den Weg zu meiner Hausärztin.
Ich habe Aua und hoffe das es die harmlosere Variante von dem ist,
was ich glaube zu haben...
 
 
Eure Arnica