Donnerstag, 24. November 2011

Doublefacehäkeln

Braucht noch jemand ein Geschenk für die Schwiegermutter/ Freundin/Nachbarin/ Mutter???
Ich habe hier eine tolle Anleitung für Euch.
Und zwar habe ich diese tollen Topflappen auf dem Blog von Sandra*Jill** gesehen und fand bei ihr auch diesen Link zur Anleitung. Toll erklärt und ganz easy nachzumachen , und es macht süchtig!

Eigtl. hatte ich mir extra ein kleines Büchlein /eher Heft gekauft um diese tolle Technik zu erlernen, aber ich kam gar nicht klar. Und so mußte die Anleitung her.

Die Topflappen sind wirklich superschön, sicherlich auch praktisch, denn da ist eine Kunst sich am Blech zu verbrennen....(einer meiner leichtesten Übungen)

Nun guckt mal:
Sind die schön oder sind die schön???

Ran an die Nadeln Mädels!

Bye bye,
Arnica

Kommentare:

Sandra *Jill* hat gesagt…

Hallo Arnica,

die sind ja klasse geworden.
Ich liebe dieses Muster auch und es ist wirklich simpel.

Lieben Gruß sandra

flotte Schnecke hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus, werde ich mal versuchen zu häkeln.
Danke für den Tipp.
Lg Kerstin

alice hat gesagt…

ja die sind sogar sehr schön, ich lasse sie aber lieber häkeln :-)
Meine Tochter macht mir immer wieder welche, wenn die alten nicht mehr so schön sind, Eine praktische Sache...

Schöne Abendgrüsse, Alice

Marlen hat gesagt…

Ja, die sind schön :) und auch wenn ich nicht häkeln kann (Schande über mich) so kann ich sie ja immer noch meiner Schwester zeigen, die in solchen Sachen einfach kreativer ist als ich :)