Mittwoch, 31. August 2011

für die Seele

Hach Mädels,...
macht ihr das auch?
Kauft ihr euch auch selbst Blumen (um euch zu belohnen)?
Oft (eigtl. fast jedes Wochenende) kaufe ich mir meinen Strauß selbst, weil man Mann nie auf die Idee kommen würden, das ich mich darüber freuen könnte.
Und warum auch...hab ich die "verdient"?

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...hat´se!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber am alleroberliebsten sind mir meine eigenen Blümlein aus dem Garten.
Und solange wie die noch blühen wandern die regelmäßig ins Haus.
Ich habe in fast jedem Zimmer was frisches stehen (außer im Bad glaub ich)
und ich freue mich wirklich IMMER, wenn ich einen Raum betrete in dem schöne Blumen stehen.

Meine Hortensien sind neben Orchideen meine allerliebsten Blumen.
Die mag ich auch sehr gern, wenn sie ihre Farbe ändern und so fast welkig aussehen....tolle Farben garantiert!








Blumen für eure Seele....
für meine Seele

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.
Johann Wolfgang von Goethe

Kommentare:

Rosenmaerchen fee hat gesagt…

Wunderschöne Blumenfotos hast du da gemacht.

Mir geht es auch so. Ich habe hier auch immer Blumen auf dem Tisch. Gerade jetzt steht hier wieder ein üppiger Hortensienstrauß aus dem Garten.

LG Moni

Suendenherz hat gesagt…

Liebe Arnica,
ja auch ich liebe Blumen überall, bekomme aber wöchentlich vom liebsten einen Strauß Blumen mitgebracht. Sei lieb gegrüßt Manuela

Windgefluester hat gesagt…

wow die sind ja wirklich wunderschön!

Marlen hat gesagt…

Oh ja... so Blumen sind was Tolles :) Leider denken Männer scheinbar allgemein eher selten an sowas *seufz* und ich kaufe mir auch kaum ein Sträußchen (außer im Frühjahr die Tulpen), ich belohne mich anders = mit Scrapzeugs ;) Tolle Bilder!

KleinesLieschen hat gesagt…

So schön...ich müsste auch viel öfter Blümchen aus dem Garten mit ins Haus nehmen...

Lieben Gruß vom Kleinen Lieschen