Sonntag, 3. April 2011

neue Zähne im Anmarsch

Heute habe ich mal nichts genähtes für euch ,
aber was süüüüüüüüüüüüüßes....

Die letzten Tage waren nämlich sehr anstrengend bei uns.
Viiiiiiel Arbeit, Mama krank, Papa am arbeiten und Elias nur am zicken.
Die Nächte waren sehr kurz-und wenn ich sage sehr kurz...dann waren sie quasi "durchgemacht".
Mindestens 1x stdl. jammerte es neben mir im Bett, meckerte,quengelte,brüllte und zickte es.
Und vorgestern beim morgendlichen Zähneputzen, habe ich es entdeckt.
Ein kleiner Blutpunkt an der Stelle, wo mal der "Reißzahn" rauskommen soll.
Ich hoffe das nun das allerschlimmste vorbei ist
(leider kommen ja noch 3 von der Sorte*jammerjammer).
Und das kommt dann raus, wenn Mama zu ihrem Kind sagt:
"Bleib mal STILL stehen, Mama möchte deine schönen Zähne fotografieren!"

ALLES-nur nicht stillstehen und schon gar nicht meine Zähne...
denkt mein Kind.


****
So, dann euch allen einen schönen Sonntag und bis demnächst
Eure Arnica

Kommentare:

Dana hat gesagt…

Hallo Arnica,
oohhjaaa, ich weiß, wovon du redest...habe hier 16 Eckzähnchen "durchgemacht". Doch wenn es ganz schlimm in den Nächten war und ich nur dachte, Nein, das bin ich nicht, der das hier passiert, dann sagte ich mir: Dana, auch das geht vorbei!"
Aber ganz süße Fotos sind das, das wiegt doch wieder alles auf, gell?
Danke dir auch für deine nette Nachricht bei mir, hihi.
Tschüß, gute Besserung für Dich
Dana

alice hat gesagt…

ja das kennen wir doch. Fotografieren ist mit Kindern manchmal echt schwierig.
Und durchwachte Nächte wegen den Zähnen gehört nun leider einfach dazu...

Aber glaube mir, Fabienne war kürzlich die ganze Nacht wach, als sie bei uns geschafen hat. Einfach so, grundlos...ohne "zahnen".... Ausnahmsweise bekam sie Cola zu trinken, ob das der Grund war, dass sie nicht einschlafen konnte?
Jedenfalls holten wir sie mitten in der Nacht dann in unser Bett und dachten vielleicht schläft sie nun ein, denkste, die fing doch wirklich mitten in der Nacht an zu singen, und zwar lauthals. Opi hat geschimpft, aber ich konnte nicht mehr vor lachen...und so hat sie natürlich nicht aufgehört.
Aber dafür hat sie dann morgens etwas länger geschlafen :-)
Ich hoffe, du kannst die nächsten Nächte wieder etwas schlafen, bis zum nächsten Zahn!
Liebe Grüsse, Alice