Mittwoch, 20. April 2011

Hybrid Scrapping

Kennt ihr das?
Ich habe mal gegoogelt, aber leider nur amerikanische
Definitionen gefunden.
Ich versuch´s mal selbst:
Beim Hybrid scrappen druckt man sich Elements aus den Kits
(achja...was sind Kits? So´n Mist...), schnibbelt und faltet...
und schwupps kommen da manchmal richtig schöne Dinge bei raus.
Ich habe einige Freebis aus dem www, aber ganz besonders mag ich die
Hybrid-Sachen von Shabby Shoppe.
Schöne Farben und sehr süße Geschenkverpackungen...und wirklich
einfach zu verarbeiten.
Hier ist der Link direkt zu den Hybrid Sachen.
So, und nun ein paar Bilder-
die leider nicht soooo berauschend sind, da ich das abends gemacht habe und das Tageslicht sehr schnell weg war.

Hier noch mein Mandelbäumchen, das in voller Blüte steht.
Traumhaft!!!

Und mein kleiner Spatz in Gartenkluft...seine oberliebsten Gummistiefel.
Endlich darf er durch die Hühnerkacke laufen...


Noch 1x arbeiten und dann ist ausschlafen angesagt,...
wie toll!

Bis demnächst ihr lieben
Und auch ihr lieben Neuleser meines Blogs. Es freut mich hier soviele neue Leute anzutreffen und ich hoffe es gefällt euch weiterhin.

Eure Arnica

Kommentare:

alice hat gesagt…

da ich ein bisschen vom Fach bin, weiss ich zufällig was Hybrid-Scrappen ist. Allerdings hab ichs noch nie selber gemacht.
Schön ist die Geschenkverpackung auf jeden Fall geworden!

Ich wünsch dir schöne Tage und hoffentlich kannst du wirklich mal ausschlafen!

LG Alice

Windgefluester hat gesagt…

jjaaa ich kenne es und finds voll cool, leider spinnt meind rucker immer mal wieder :( super hybrid hast du da gebastelt, ich will MEHR SEHN!