Sonntag, 13. März 2011

Tilda-Hasen

Hallo ihr lieben.
Ich bin auf dem Weg der Besserung!
Gestern hatte ich zwar nochmal einen Tag an dem es mir
gar nicht gut ging. Ich lag mit höllischen Kopfschmerzen und tränenden und
brennenden Augen nieder. Ich dachte schon ich hab´ne Allergie.
Aber es waren anscheinend nur meine Nasennebenhöhlen...
Leider mußte ich auch den Abend mit meinen Freundinnen absagen.
Wir hatten Karten für´s Krimidinner.
Ich wäre so gerne mitgegangen, aber so ging das gar nicht mit mir.
Schaaade....hoffentlich bekommen wir bald wieder Karten.

Dafür habe ich heute endlich mal wieder ein paar Bilder für euch.
Ich habe nämlich letzte Woche, als es mir noch halbwegs gut ging,
ein paar Tildahasen genäht. Ich finde sie gehen schnell, super easy zu nähen und
ruckzuck gemacht. Auf jeden Fall wiederholungsfähig.

Und da heute so ein tolles Frühlingswetter ist,
habe ich gleich mal noch ein paar Frühlingsblüher fotografiert.
Meine beiden Männer haben gestern ganz fleißig Bäume beschnitten
und aus den Weidenkätzchen (ja, so heißt das bei uns, ich habe im www schon einige andere
Bezeichnungen dafür gelesen)
habe ich dann vorhin "versucht" Kränze, Kreise oder was auch immer zu binden.
Ich weiß nicht wieoft ich von vorn angefangen habe, aber irgendwann
(OHNE Wutanfall!)
ist es mir tatsächlich gelungen 2 kleine und 1 großen Kranz hinzubekommen.
Sie sind nicht 1a , aber ich muss mich nicht schämen.
Verteilt habe ich sie am Tildahasen im Flur das man das auch gleich sieht,
einer hängt am Schrank im großen Flur und der große hängt im Büro am Schrank!
Mal sehen, ob das meinem Mann nachher auffällt.

ich wünsche euch einen wundertollsten sonnigsten Sonntag
habts schön und bis bald,

Arnica

Kommentare:

alice hat gesagt…

hallo Arnica
ich denke, wir können uns die hand geben, ich bin seit längerem dauernd an irgendwas erkrankt.
Und hoffe auch, dass es bald mal ein Ende nimmt.

Schade vor allem, dass du an diesem krimidinner nicht teilnehmen konntest. Das muss echt interessant sein!

Schöne Häschen hast du genäht!
Und die Kränze aus Weidenkätzchen (bei uns heissen sie auch so!) sind auch schön geworden.

Also dann, nochmals gute Besserung und alles Gute
LG Alice

Moni hat gesagt…

wunderschön!

Anonym hat gesagt…

You should generously massage your head with this oil
at night for flaunting a high quality curls next day.
The key to getting the most out of a hot oil treatment for
hair is to continuously use it weekly if you need it or every fortnight and youll definitely see the results.
Black hair has a distinctive composition that makes
it sensitive to breakage. Even though all the hair was thoroughly coated
and it was always rinsed so well that no traces were left, little by little the kids
escaped our weekly ritual and I found it easier to not chase them about
it, especially considering the hundreds of other matters which did need
to be chased. Customers have always given Moroccan Oil products the highest ratings.


Here is my blog ... natural hair products