Dienstag, 15. März 2011

Kartoffelbrei am Abend

Ebend mußte ich echt schmunzeln!
Und zwar:
Heute war mein Mann krank!

Und wenn Männer krank sind, sind sie sterbenskrank....
so scheint es.
Er lag also den lieben langen Tag im Bett,
eigtl. gab er an Schüttelfrost zu haben und Nase und auch ein bißchen Hals.
Okaaaaaaaaaay................

Ich also immer schön Tee´chen gekocht, gelüftet und nach dem rechten gefragt.
Ebend fragt er mich (!!!), ob er sich Kartoffelbrei machen darf...
*winke mal zu Alice

Er scheint wohl wieder auf dem Wege der Besserung zu sein!
Nachdem er eine Tablette genommen hat, kommt der Appetit wieder und
alles ist wieder gut. Na super, dann kann er ja morgen gleich wieder
arbeiten gehn!

bis morgen ihr lieben,
ich werd mal das kochen überwachen gehn

eure Arnica

1 Kommentar:

alice hat gesagt…

also beim Wort "Kartoffelbrei" kam mir natürlich unweigerlich meine Kindergeschichte in den Sinn, die du ja anscheinend auch gelesen hast :-))

Da hoff ich doch, dass er wirklich auf dem Wege der Besserung ist, ich wünsche es ihm und dir sowieso *zwinker*

Dazu muss ich aber noch was sagen:
Mein Mann scheint da eine grosse Ausnahme zu sein. Der verlegt sogar mit einem gebrochenen Finger Gartenplatten. Zieht doch einfach die Schiene vom Finger.....

Schöne Grüsse, Alice