Sonntag, 14. November 2010

meine erste Tilda-Puppe

Heute kann ich euch nun endlich mein erstes Püppchen zeigen. Schon seit etlichen Tagen fertig, naja so halb, weil ich solange auf meine/seine Haarlieferung warten musste. Die anzufriemeln war gar nicht so leicht und deshalb auch nicht perfekt, aber mir gefällts für´s erste Mal richtig gut.
Laut Buch hätte der Gut´ste noch ´ne Zipfelmütze auf, aber das war mir jetzt zu viel.

Auch die Füße sind noch nicht beschuht, da musste ich mir gestern erstmal Farbe besorgen und kam aber noch nicht dazu, sie "anzuziehen". Der Wollmantel ist aus Tildawollfilz und die kleinen Rosetten sind alle "handmade by me" *schulterklopf


euch einen schönen Restsonntag
bis bald
Arnica

Kommentare:

alice hat gesagt…

Hut ab, meine Liebe, kann ich da nur sagen.
Hast du super hinbekommen. Die Tilda Sachen gefallen mir allesamt sehr gut. Ich hab ja so eine Puppe geschenkt gekriegt...resp. ein Hase, an dem ich sehr grosse Freude habe.

Bis zum nächsten mal, liebe Grüsse
Alice

Arnica hat gesagt…

Dann muss derjenige der dich damit beschenkt hat,. dich sehr mögen. Denn nun weiß ich wieviel Arbeit da drin steckt, das gibt man nicht so schnell aus der Hand.

lg

und Danke das du so oft bei mir vorbeischaust und mir immer so liebe Kommentare schreibst