Montag, 25. Oktober 2010

...und ich

Da ich heute so gar nichts genähtes oder gehäkeltes zu zeigen habe, werde ich euch heut mal meine Urlaubsbilder (natürlich eine ganz geringe Anzahl davon) zeigen.
Wir waren in der ersten Herbstferienwoche auf der wunderschönen Nordseeinsel Föhr.
Für mich ist es dort wie meine 2.Heimat. Ich liebe die See, die Luft, die Leute (*gg) und bin immer sehr traurig, wenn ich wieder abreisen muss.
Da meine Schwester mit ihrer Familie dort lebt, haben wir uns eine schöne zeit gemacht. Wir hatten herrlichstes Herbstwetter und konnten täglich stundenlang unsere Kinder "lüften".

am Stand von Wyk /Föhr

immer unterwegs, immer was los bei uns

am wunderschönen Strand von Nieblum (bei Ebbe)
und als Elias plötzlich alleine laufen konnte.
***

Seit 3 Tagen flitzt mein kliner Spatz durch das ganze Erdgeschoss. Man sieht richtig, wie er jeden Tag versucht noch 2,3 Schritte mehr zu machen als gestern. Und wenn er dann heile an sein Ziel gelangt, freut er sich wie Bolle. Soooo süß...

Vielen dank für´s anschauen und einen schönen sonnigen Montag noch

bis bald

1 Kommentar:

Marianka hat gesagt…

hi Schwesterchen,

sehr schöne Bilder, ich finde es erschreckend wie lange ihr schon wieder weg seid, irgendwie komisch.
Aber ihr kommt ja bald wieder wa? Oder? Bitte bitte!.

lg MArianka